Kurzübersicht   Naturstamm-/Canada Blockhäuser
 

Als Baumaterial dienen ca. 100-130 Jahre alte, dickstämmige, engringige Fichten, Tannen und Douglasien die in den Höhenlagen im Winter geschlagen wurden.Kein Importholz aus evtl. Kahlschlaggebieten und möglichst kurze Transportwege!
 

Die Fichten- , Tannen- und Douglasienstämme werden mit biologischen Mitteln gegen den Befall von Schädlingen und Pilzen imprägniert.
 

Fichten, Tannen und Douglasien werden ohnehin im Alter von 100 - 130 Jahren geschlagen, damit der Jungwald ungehindert nachwachsen kann. Ganz im Sinne der nachhaltigen Forstwirtschaft.
 

Die Stammzwischenräume werden mit Schafwolle (oder Baumwolle bei Allergikern) isoliert, die mit biologischen Mitteln gegen Schädlinge geschützt ist.
 



Der Holzschutz(Kosmetik) gegen UV-Stahlung der Sonne erfolgt mit Naturprodukten, wie Leinöl, Bienenwachs oder Hanföl im Innenbereich und offenporigen Lasuren im Außenbereich, auf rein biologischer Basis. Darüber hinaus der wichtigere, konstruktive Holzschutz mit großen Dachüberständen an Traufe und Giebel!!
 

Die Bearbeitung der einzelnen Stämme erfolgt in aufwendiger Handarbeit von erfahrenen und geschulten Blockhausbauern.
 

Der Bau eines Naturstamm-/Blockhauses ist nicht teurer als der eines guten, herkömmlichen Steinhauses. Die Erhaltungs- und Energiekosten sind wesentlich niedriger.
 
Das Naturstamm-/Blockhaus schafft ein einmaliges Ambiente zwischen den Bäumen.
 

Die Raumatmosphäre ist außergewöhnlich, ansprechend für Auge, Ohr und Nase. Holz wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Menschen aus (Belegt durch einen Studie der WHO).
 

Messungen des TÜV in einem Naturstamm-/Blockhaus bescheinigen außergewöhnlich gute Raumluftwerte. Gutes Wohnklima auch für Allergiker und Asthmatiker.
 

Die Wände aus Vollstämmen bedingen eine hohe Wärmedämmung, denn Holz ist ein schlechter Wärmeleiter: Ergo angenehm warm im Winter, wohltuend kühl im Sommer.
 

Die außreichend dimensionierte Naturstamm-/Blockbauweise gewährleistet extrem niedrige Heizkosten.
 

Das Naturstamm-/Blockhaus ist mit allen klassischen und alternativen Energieversorgungs- systemen kombinierbar (Gas, Kamin, Kachelofen, Solar, Holzvergaserofen, Geothermie, etc.).
 

Ein Naturstamm-/Blockhaus kann mit jeder bekannten Dachkonstruktion und Eindeckung versehen werden (Ziegel, Schiefer, Schindeln, Gründach, etc.).
 

Die dicken Stämme stellen keine erhöhte Brandgefahr dar; bei vielen Versicherungen werden daher keine höheren Prämien berechnet oder Sonderauflagen gemacht.
 

In den nördlichen Regionen stehen genutzte Holzhäuser, die ohne Konservierungsmaßnahmen mehr als 300 Jahre alt sind.
 

Die Partner - Firmen von ExSilentio haben bereits zusammen über 300 Naturstamm-/ Blockhäuser betreut und gebaut.
 

Ein Naturstamm-/Blockhaus gibt es in verschiedenen Ausbaustufen. Jedes Naturstamm-/Blockhaus wird nach den individuellen Wünschen des Bauherrn geplant und erstellt.
  Der Lieferradius erstreckt sich über ganz Europa.
 

Der Bau von Wohnhäusern, Wochenendhäusern, Freizeitanlagen, Hotels, Pensionen, Kindergärten, Saunen, Restaurants, Skihütten, Bürogebäuden, Hallen, etc. ist natürlich möglich.


© ExSilentio 2006